Folge mir
Folge mir
Michaela Ogris Journalistin

Michaela Anna Ogris – Journalistin

Der Journalismus und ich oder: Wer ist Karla Kolumna?

Nachdem ich mit Bibi Blocksberg und Benjamin Blümchen groß geworden bin, war Karla Kolumna (die rasende Reporterin in diesen Trickserien und Hörspielen, Anm.) schon bald mein großes Vorbild. Da ich leider recht früh festellen musste, dass mein Traumberuf – Tierärztin – auf Grund meiner Tierhaarallergie ein Wunsch bleiben würde, fixierte ich mich also auf das Journalistendasein als Sinn meines beruflichen Daseins.

Lorem Ipsum dolor sit amet consectetur adipisici
Ich war damals wohl in der Volksschule. Dennoch: Karla Kolumna finde ich zwar immer noch toll, eine rasende Reporterin im Sinne von investigativ und vor Ort, nicht Sensation und reißerisch, auch. Wie auch immer. Es war ein Kindheitstraum und der Journalismus ist in meinem Herzen verankert. Vor allem weil es in Österreich nicht viele Medien gibt, die die Art von Journalismus leben, die ich spannend finde, bin ich froh, zum Beispiel für das Magazin Lebensart schreiben zu können. Denn nicht nur das Thema der Nachhalitgkeit liegt mir am Herzen, sondern vor allem auch die Art und Weise, wie dieses Medium arbeitet.

Mich der Kunst und Kultur zu widmen – dem Thema, mit dem ich mich auch in meinem Studium beschäftigt habe – ist mir sowieso ein Anliegen, das hat im Oberösterreichischen Kulturbericht Platz und das ist gut so.